Hund mit großen Ohren und kurzen Pfoten: Rasse

Hundeführer und Hundeführer behaupten, dass es heute rund 400 Hunderassen auf der Welt gibt. Zu den Favoriten zählen Vertreter eines Hundestammes mit großen Ohren und kurzen Pfoten. Sie sind charmant, ein bisschen komisch, verursachen Sympathie und Emotionen, Fotos solcher Haustiere schmücken oft die Seiten von Internetquellen. Hier sind einige der beliebtesten Kurz- und Langohrhunde.

Dackel

Dies ist vielleicht die berühmteste Hunderasse mit großen Ohren und kurzen Beinen. Es wird vermutet, dass sie aus Deutschland stammt und im 16. Jahrhundert gezüchtet wurde, obwohl in ägyptischen Fresken Bilder von Tieren gefunden wurden, die dem Dackel ähnlich sind. Der Dackel ist ein grabender Hund. Die Struktur eines Körpers ähnelt einem "Koffer mit Beinen", und mächtige Klauen geben ihm die Möglichkeit, Löcher von Maulwürfen oder Füchsen zu jagen und zu graben. Dackel sind kontaktfreudig, haben aber einen sehr eigenständigen Charakter und können gelegentlich ihre Meinung noch vor dem Besitzer verteidigen.

Cocker Spaniel

Der englische Spaniel ist ein kurzbeiniges Wesen mit traurigen Augen - ein Anführer in Sachen Freundlichkeit. Er ist sehr liebevoll, verspielt, dem Besitzer treu, versteht sich gut mit Kindern. Seine "Arbeits" -Funktionen sind eine leidenschaftliche Liebe zum Schwimmen und Fangen von Vögeln. Wie der Name der Rasse zeigt, stammen langohrige Spaniels aus Spanien, aber der Cockerspaniel mit seinen kurzen Beinen wurde in England gezüchtet.

Tibetischer Spaniel

Tibby ist eine sehr alte asiatische Rasse, die aufgrund äußerer Ähnlichkeit als Ergebnis einer Kreuzung zwischen Shih Tzu und Pekingese gilt. Diese Tiere sind schlau, haben ein gutes Gedächtnis, sind entgegenkommend und können sehr gut trainiert werden. Tibetanische Spaniels haben die gleiche heilpsychologische Wirkung auf eine Person wie Katzen. In einigen Ländern werden sie daher in der Kanistertherapie (einer Methode zur Behandlung und Rehabilitation von Menschen mit speziell ausgebildeten Hunden) eingesetzt. Zu den Unzulänglichkeiten der Rasse zählen unermüdliche Kraft und Unabhängigkeit, die manchmal zu Sturheit führen.

Pekingese

Diese Miniatur (Widerristhöhe nur 20 cm), bezaubernde Hunde sind seit Jahrhunderten Lieblinge von Königen und Königinnen. Pekingese verbindet äußere Anziehungskraft, hohe Intelligenz, Selbstachtung und Vertrauen in seine Unwiderstehlichkeit. Der Pekinese ist zu starker Bindung und Hingabe fähig, und wenn er den Besitzer beschützt, zeigt er überraschende Furchtlosigkeit. Solch ein Hund kann ein großartiger Begleiter für ältere Alleinstehende sein, aber Hunde dieser Rasse werden oft in Familien mit Kindern gezüchtet.

Sky Terrier

Dieses lustig aussehende Hündchen mit langem Körper, kurzen Beinen und großen abstehenden Ohren gehört zur Jagdrasse, die Insel Skye, die nicht weit von Schottland entfernt liegt und als Herkunftsort gilt. Sky Terrier sind aktiv, wie lange Spaziergänge. Sie sind dem Besitzer gegenüber loyal, aber Fremden gegenüber misstrauisch und werden niemals Essen aus falschen Händen nehmen. Hunde dieser Rasse sind große Liebhaber der Autoreise. Sie sind glücklich, Landschaften zu beobachten, die durch ein Autofenster vorbeiziehen, und in Abwesenheit des Eigentümers werden sie das Auto gewissenhaft bewachen und niemandem erlauben, sich ihm zu nähern.

Shih tzu

Der Hund der chinesischen Shih Tzu-Rasse sieht aus wie ein elegantes Zierspielzeug. Dies ist ein kleines Tier, das mit dicken und langen, steifen Haaren bedeckt ist. An der Schnauze ragt das Haar in verschiedene Richtungen hervor, wodurch der Kopf des Hundes einer Blume ähnelt und die Ohren so lang sind, dass die Ohren mit Gummibändern fixiert oder geschnitten werden müssen, damit der Hund nicht auf seinen eigenen Knall tritt. Shih Tzu erfreut Kinder und Erwachsene in unveränderter Weise und reagiert auf alle Familienmitglieder mit Hingabe und Liebe.

Falen

Beim Schönheitswettbewerb würde dieser Indoor-Hund sicherlich den ersten Platz belegen. Dickes, langes, seidiges und glänzendes Fell, helle, zweifarbige oder dreifarbige Farbe, anmutige, hängende Ohren, riesiger, flauschiger Schwanz - das ist das Porträt dieser Schönheit. Und wenn man dem einen natürlichen Verstand und eine fröhliche, freundliche Einstellung hinzufügt, wird klar, warum eine solche Vielfalt von Spielzeug-Spanielen sehr geschätzt wird.

Basset Hound

Unter mittelgroßen Hunden gibt es auch kurzbeinige und langohrige. Der beliebteste Vertreter ist Basset Hound. Der Name "Basset" kommt vom französischen "bas" - "low". Diese Hunde haben ein glattes kurzes Fell, die Farbe ist normalerweise dreifarbig. Weiche große Ohren, überschüssige Haut am Kopf und ein melancholischer Ausdruck der Augen verleihen dem Gesicht des Tieres einen berührenden Ausdruck. Basset Hounds sind kontaktfreudig, freundlich und zuvorkommend, verstehen sich gut mit allen Familienmitgliedern und anderen im Haus lebenden Tieren.

Schönheit, Charme, Wartungsfreundlichkeit, Intelligenz und gesellige Gesinnung - selten verdient eine Gruppe von Hunden so viele Komplimente wie hübsche Menschen mit kurzen Beinen und großen Ohren. Aufgrund der Vielzahl von Rassen ist die Auswahl eines Haustieres nicht schwierig.

Loading...