Wenn der Weltkatzentag in Russland und auf der ganzen Welt gefeiert wird

Liebevoll und eigensinnig, leise und gesprächig, samtig, astrakhanisch, plüschig, langhaarig - so unterschiedliche, aber ebenso geliebte Katzen machen unser Leben heller, freundlicher und glücklicher. Der Weltkatzentag ist ein wunderschöner Feiertag. Dies ist ein Tag der Dankbarkeit für die Jäger, Gefährten, aufrichtigen Ärzte, Humoristen und alle anderen schnurrbärtigen Haustiere.
Der Katzentag wird in fast allen Ländern der Welt gefeiert, da diese Tiere die erste Zeile der Bewertung "Beliebteste Haustiere" einnehmen.

Russland 1. März

Initiator war das Personal des Moskauer Katzenmuseums. Dies ist ein relativ junger Feiertag: Der erste Weltkatzentag wurde am 1. März 2004 gefeiert. Traditionell finden an diesem Tag im ganzen Land Katzenausstellungen statt, die jeder kostenlos besuchen kann. Neben den Betitelten laden die Veranstalter auch Inhaber von Murok-Edelblut ein. Oft sind solche Ausstellungen mit der Ausstellung von obdachlosen Kätzchen und erwachsenen Tieren verbunden, von denen viele während der Veranstaltung Familien gründen.

USA 28.-29. Oktober

Die Amerikaner widmen diesen Tag nur obdachlosen Katzen. Wenn dieser Feiertag in den Vereinigten Staaten gefeiert wird, finden im ganzen Land Wohltätigkeitsveranstaltungen zur Unterstützung von Notunterkünften statt. In Zeitungen und im Netzwerk laden die Organisatoren alle ein, ein Haustier zu bekommen. Familien kommen in Tierheime, um sich eine Katze auszusuchen, um physisch zu helfen (das Territorium zu entfernen, den Zaun zu streichen) oder finanziell (um Geld für Nahrung, Sterilisation, Behandlung usw. zu sammeln). Dies ist eine offizielle Veranstaltung auf Landesebene.

Japan 22. Februar

Die meisten Japaner, insbesondere die in Großstädten lebenden, können es sich nicht leisten, ein Haustier zu haben. In diesem Land ist die Steuer auf Tierhaltung eine der höchsten der Welt, und es ist völlig verboten, Hunde oder Katzen in Mehrfamilienhäusern zu halten. Wenn Japan einen Tag mit Katzen feiert, geben sich die Bewohner gegenseitig Schaufensterpuppenfiguren, besuchen ein Katzencafé oder die Insel Tashiro.
Der Eintritt in ein Katzencafé kostet etwa sieben Dollar. Für dieses Geld hat die Familie die Möglichkeit, eine Stunde mit der Katze zu plaudern. Die mustachioed "Arbeiter" des Cafés werden vom Eigentümer gehalten und suchen kein Haus. Tashiro Island mit einer Fläche von ca. drei Quadratkilometern ist ein Wallfahrtsort für Katzenliebhaber. Es gibt ein Fischerdorf, einen Katzentempel und natürlich eine Vielzahl unterschiedlich großer Murks. Figuren von Maneki-Neko - ein Talisman, der Glück, Gesundheit und materielles Wohlbefinden anzieht.

England 1. März

Am 1. März feiern Katzen den Feiertag nicht nur in den Ländern der ehemaligen Union, sondern auch in der Heimat der Felinologie. Die Briten kleiden ihre Lieblinge an diesem Tag in maßgeschneiderte Anzüge für diesen Anlass und sie selbst sind nicht abgeneigt, Passanten mit falschen Schnurrbärten, Katzenohren und flauschigen Schwänzen zuzujubeln. Und am Abend werden diejenigen, die sich der Feier schuldig machen, einen festlichen Leckerbissen zu sich nehmen: zerdrückte Suppen, gekochte Garnelen, Pasten, Käse und andere Köstlichkeiten.

Polen 17. Februar

Der Katzenurlaub in Polen kann nicht als global bezeichnet werden, aber die Originalität der Idee verdient Beachtung. Die Aktion findet auf den Straßen der Stadt statt, auf denen sich die Mummen versammeln. Sie haben ein Ziel - Spaß von Herzen zu haben! Erwachsene und Kinder imitieren Katzen, werfen riesige Wollknäuel aufeinander, bunte Fäden flechten die miauende Menge, positives Chaos herrscht.

Italien 17. November

In Italien widmet sich das Festival den schwarzen Murks. Es werden Feierlichkeiten zum Gedenken an die von der Inquisition zerstörten schwarzen Katzen abgehalten. Darüber hinaus „fördern“ die Organisatoren die Massen von schwarzen Haustieren, indem sie Fotos von obdachlosen Menschen in der ganzen Stadt posten, um liebevolle Familien für sie zu finden.
Es stellt sich heraus, dass man eine Katzen-Tageswelt sehr bedingt nennen kann. Es existiert jedoch in vielen Ländern und wenn sie den Weltkatzentag feiern, ist es nicht so wichtig. Die Hauptsache ist, dass mindestens einmal im Jahr kein einziges Haustier ohne Aufmerksamkeit bleibt und obdachlose Katzen eine weitere Chance auf ein glückliches Leben bekommen.

Sehen Sie sich das Video an: #nohashtag 006 #Moscow2013 und Schwulenfeindlichkeit in Russland #Konsumlust #Weltkatzentag #BANGERZ (Dezember 2019).

Loading...