Amerikanische Kurzhaarkatze: Ein großer Überblick über die Rasse mit Fotos und Videos

Eine der wenigen Rassen, die nicht durch sorgfältige Auswahl und Zucht, sondern als "Geschenk" der Natur entstanden sind - durch natürliche Mutation. Die amerikanische Drahthaarkatze zeichnet sich durch ein ungewöhnliches Fell aus, das hart und wellig ist. Und obwohl nicht alle internationalen Organisationen eine eigene Rasse bei den "Lockenwicklern" anerkannt haben, gewinnen die drahthaarigen Amerikaner weltweit immer mehr an Beliebtheit.

Historischer Hintergrund

Das 1966 geborene Kätzchen Adam und einige seiner Brüder erregten sofort die Aufmerksamkeit der Besitzer mit harten Locken auf der Wolle. Anfangs wurde ein spezielles Kind von den Eltern der Amerikanisch Kurzhaar nicht ernst genommen, die Züchter hatten das Gefühl, dass mit zunehmendem Alter das Fell wieder normal wird. Die Kätzchen wurden nicht ausreichend betreut, weshalb Adams geschweifte Brüder an den Fängen von Raubtieren starben. Der kanadische Züchter sah „zufällig“ ein spezielles Kätzchen und überzeugte den desinteressierten Besitzer, das Baby an sie zu verkaufen.

Bereits 1967 registrierte der CFA den vorläufigen Standard und bestimmte 1978 die Championklasse der Rasse. Das Studium der Katzen mit lockigem Haar hört nicht auf, die amerikanische Katzenrasse mit drahtigem Haar wird von den größten Vereinen und Zuchtexperten beobachtet. Zweifel der Züchter "ruhen" auf der Mutation, aufgrund derer die Rasse auftrat. Bei DNA-Veränderungen besteht immer das Risiko von unangenehmen Komplikationen, die über Jahrzehnte auftreten können.

Beachten Sie! Reinrassige Drahthaar-Amerikaner haben keine erblichen Gesundheitsprobleme, aber eine minderwertige Zucht, insbesondere mit Vertretern anderer Rassen, kann zu einem unvorhersehbaren negativen Ergebnis führen.

Aussehen

Die amerikanische Wirehaired Katze ist buchstäblich perfekt in Bezug auf die Proportionen. Die physische Struktur ist stark und muskulös, was es dem Haustier ermöglicht, bis ins hohe Alter eine kämpfende Haltung und Aktivität beizubehalten. Die spezielle Wolle wird je nach Art der Locke in verschiedene Arten unterteilt - eine Spirale, eine Falte, einen Haken. Für einige Vertreter sind der Schnurrbart und die Augenbrauen einer Deformation ausgesetzt, die leicht "unordentlich" aussieht, aber als gutes Merkmal für die Rasse angesehen wird, ein Beispiel auf dem Foto.

Wirecoat ist eher eine visuelle als eine taktile Definition. Ja, das Fell an Rücken, Mähne und Kopf ist elastischer als das der "Plüsch" -Brüder, ansonsten ist das Fell weich, glänzend und fühlt sich angenehm an. Unter Locken befindet sich eine feste Unterwolle, dank derer Haustiere in kalten Klimazonen leben können. Ein Kätzchen wird mit einem Mantel geboren, der Kettenhemd ähnelt, aber nach dem Erreichen von 6-8 Monaten "divergiert" das gekräuselte Haar.

Fast alle Farben sind als Rassestandard anerkannt, zum Beispiel war derselbe Adam eine gefleckte rot-weiße Katze. Zuchtprioritäten sind Träger der Farben Blau, Rot-Chinchilla, Creme, Weiß und Schwarz. Ab dem Alter von 6-7 Monaten kann die Farbe als vollständig eingestellt betrachtet werden.

Wichtig! Wenn es bei den Nachkommen Flieder-, Farbpunkt- oder Schokokätzchen gibt, wird deren Zugehörigkeit zur Rasse von Fachleuten geprüft.

Die Körperstruktur ist proportional zu Kätzchen und erwachsenen Individuen:

  • Der Kopf ist rund, sitzt fest auf dem Nacken, die Wangenknochen sind breit, das Kinn ist klein und glatt.
  • Die Augen sind groß, gerundet, weit auseinander. Die Hornhautpigmentierung ist gelb oder gold, aber es werden auch andere Farben gefunden, einschließlich Heterochromie.
  • Die Ohren sind mittelgroß, weit angesetzt und gerundet.
  • Pfoten von mittlerer Länge, gut entwickelt, muskulös, proportional verteilt.
  • Der Schwanz ist flach, mittellang, die Spitze ist abgerundet.
  • Der Körper ist groß oder mittelgroß, "athletisch" gebaut. Das Geschlecht beeinflusst geringfügig die endgültigen Abmessungen eines erwachsenen Haustieres. Das Durchschnittsgewicht beträgt 3-5 kg, besonders große Vertreter der Rasse wachsen auf 7 kg.

Hinweis! Wenn Sie die Art des Fells nicht berücksichtigen, ist die Amerikanisch-Drahthaarige dem Amerikanisch-Kurzhaar, dessen Erbe es ist, sehr ähnlich.

Charakter und Bildung

Es wäre keine Übertreibung zu sagen, dass der Charakter eines Amerikaners mit drahtigen Haaren universell ist. Das Tier verträgt sich gut mit einem einzelnen Besitzer oder einer "Bande" kleiner Kinder. Katzen zeigen keine Aggression gegenüber Kindern, während nichts das Leben des Tieres bedroht. Wenn Sie einen Hund haben, ist dies auch kein Hindernis, die Lockenwickler passen sich schnell an und schließen sogar Freundschaften mit anderen Tieren.

Haustiere kommunizieren gut mit der ganzen Familie und mit Fremden, Katzen der amerikanischen Drahthaarrasse begleiteten sogar die Holzfäller, die abwechselnd in den nördlichen Wäldern arbeiteten. Die Rasse hat eine hohe Anpassungsfähigkeit an einem neuen Ort, aber mit zunehmendem Alter ist es, wie bei allen Tieren, schwieriger, einen Wohnungswechsel oder lange Reisen zu tolerieren.

Trotz der Geselligkeit sind amerikanische Drahthaarkatzen die stillen Menschen, die lieber schnurren als miauen. Die Besitzer bemerken, dass ihre Schutzzauber 2 Mal am Tag miauen, den Besitzer nach dem Schlafen begrüßen und sich von der Arbeit treffen.

Kurzhaarige Katzen sind aktive, verspielte und sozialisierte Haustiere und tolerieren gleichzeitig Einsamkeit und Isolation von der Straße. Wenn Sie in einem Haus mit Grundstück wohnen, wird sich die Station schnell an das Gehen auf der Straße anpassen. Der Jagdtrieb der amerikanischen Drahthaarkatzen ist auf der Ebene der einheimischen Rassen entwickelt worden. Wenn Sie also nicht möchten, dass Ihr Haustier Vögel und Mäuse fängt, muss es sich ein Halsband mit einer Glocke zulegen.

In Bezug auf die Aufzucht von Kätzchen gibt es keine Probleme. Kinder gewöhnen sich schnell an das Tablett und den Kratzbaum, junge und erwachsene Tiere lernen erfolgreich Tricks und Teams. Haustiere, die in der Wohnung gewartet werden, werden an der Leine angeleitet und zeigen auf Spaziergängen eine gute Stressresistenz (keine Angst vor rauen Geräuschen und anderen Tieren).

Vor dem Hintergrund des lobenden "od" steckt eine kleine Nuance in der Rasse - der Wunsch nach Unabhängigkeit. Eine Katze mag zu ihren Füßen schmeicheln und leise in ihren Armen schnurren, aber wenn Sie versuchen, Ihre Station auf natürliche Bedürfnisse zu beschränken, können Sie eine „Veränderung“ in Form von Kratzern oder demonstrativem Groll erleben. Es sollte beachtet werden, dass, wenn Sie bereits eine erwachsene Katze haben, die aggressiv ist, die Verhaltenslücke schnell korrigiert wird und das Tier eine unauffällige Pflege und Aufmerksamkeit benötigt.

Die American Wire-haired Cat gilt als seltene, fast ausschließliche Rasse. Die meisten Züchter leben in den USA, Kanada und Deutschland, was den Erwerb eines Kätzchens erheblich erschwert. Die wenigen Kindergärten, die geografisch zugänglich sind, erhöhen den Preis erheblich. Zum Beispiel variieren die Kosten für ein Kätzchen in den USA innerhalb von 1500 cu, in Russland im Jahr 2000 cu als durchschnittlich angesehen.

Seien Sie wachsam und lassen Sie sich nicht von Betrügern täuschen. Drahthaarkatzen sind nicht so verbreitet, dass sie ohne Papiere gekauft werden könnten. Bei der Übertragung eines Kätzchens erhalten Sie ein vollständiges Paket von Dokumenten eines internationalen Standards und einen Stammbaum von "nicht weniger als" 3 Generationen. Außerdem muss das Tier geimpft, von einem Tierarzt und einem Experten untersucht werden.

Wartung und Pflege

Eine Katze mit drahtartigen Haaren braucht einen besonderen Hygieneansatz. Häufiges Baden, Kämmen von nassen Haaren und vor allem Trocknen mit einem Fön können die amerikanische kurzhaarige, „normale“ Katze machen. Während der saisonalen Häutung werden Werkzeuge verwendet, die das äußere Haar schonen, um die Grundierung zu kämmen. Die häufige Verwendung von Reinigungsmitteln beim Baden wird nicht empfohlen. Wenn das Fell jedoch stark verschmutzt ist, wird für Kurzhaarkatzen Shampoo verwendet.

Beachten Sie! Ausstellungskatzenhaar Amerikanischen Katzen wird die Verwendung von Fixier- und Korrekturmitteln für Haare nicht empfohlen. Eine Verletzung der Fellstruktur kann das Fell irreparabel ruinieren.

Die Pflege von Ohren, Augen und Nasenschleimhaut ist Standard. Reinigen Sie bei Bedarf die Ohren des Tieres mit Hygienescheiben, die mit flüssigem Paraffin angefeuchtet sind. Die Augenwinkel werden täglich oder nach Bedarf mit in Wasser getauchten Wattestäbchen gereinigt. Claws, eines der wichtigsten Jagdwerkzeuge, sollte man sich überlegen, wie man ein Kätzchen schon in jungen Jahren ausbildet. Vor dem Zusammenfügen dürfen die Klauenspitzen geschnitten oder gesägt werden.

Beachten Sie! Zu viel oder gar kein Ausfluss aus den Augen - der Anlass richtet sich an den Tierarzt. Bei einem gesunden Tier werden die Membranen unter Freisetzung von Augenschleim von Staub und anderen Verunreinigungen gereinigt.

In Bezug auf die Ernährung kann die Rasse nicht als anspruchsvoll bezeichnet werden. Drahthaarige Amerikaner sind nicht anfällig für chronische Dysbiose oder Verdauungsstörungen, aber die Züchter raten davon ab, Haustiere auf natürliche Weise zu ernähren. Trockenfutter der Premium- oder Super-Premium-Klasse, Dosenfutter derselben Abstufung und ständiger Zugang zu Wasser gelten als ideale Art der Fütterung. In der Praxis enthalten viele Züchter amerikanisches Drahthaar auf einem "natürlichen" und es gibt keine Probleme. Die Hauptsache ist, die richtige natürliche Ernährung für die Katze zu wählen, nicht zu vergessen, dass das Tier ein Raubtier ist.

Die Häufigkeit der Ernährung hängt von den erblichen Dimensionen des Tieres ab. Amerikanische Drahthaarkatzen sind nicht anfällig für Übergewicht, aber es lohnt sich nicht, Haustiere zu riskieren und zu überfüttern. Bis zu einem Alter von 6-7 Monaten werden die Stationen 4-mal täglich gefüttert, danach werden sie mit 2 Mahlzeiten pro Tag auf eine erwachsene Therapie übertragen.

Die Zähne einer Hauskatze müssen gepflegt werden, die Häufigkeit und Intensität der Hygienemaßnahmen hängt jedoch von der Art des Futters ab. Haustiere, die sich von trockenen Industrienahrungsmitteln ernähren, reinigen beim Kauen "frische" Plaques. Konserven oder weiche natürliche Futtermittel lösen das Problem der Reinigung nicht, aus Gründen der Vorbeugung wird empfohlen, Tieren sichere Knochen oder spezielle Hygienesticks zu geben. Bei einer Neigung zu Plaque und Stein ist ein regelmäßiges Zähneputzen erforderlich, für das eine Kinderzahnbürste und eine spezielle Paste erforderlich sind.

Angesichts der Tatsache, dass drahthaarige Katzen Einsamkeit ruhig tolerieren, ist die Rasse gut für vielbeschäftigte Menschen geeignet, aber auch das unabhängigste Tier braucht Freizeit. Sowohl interaktive als auch die "primitivsten" Spielzeuge eignen sich für ein Haustier - Bälle mit einer Glocke, Mäusen, Bubos, die an einem starken Faden hängen. Achten Sie beim Kauf von Zubehör darauf, dass die Katze nicht an den Zähnen nagen kann und die Materialien nicht giftig sind.

Die Wahl des Toilettentabletts richtet sich nur nach Ihren Vorlieben. Starke, muskulöse Pfoten ermöglichen es Haustieren, sicher auf jede Art von Füllstoff zu treten. Die einzige Einschränkung ist, dass die Katze vollständig in das Tablett passen und sich auch umdrehen kann.

Zusätzlich zum Verlassen müssen Sie als "Vormund" für die Sicherheit des Tieres sorgen. Auch wenn Ihr Haustier in der Wohnung wohnt und nicht ausgeht, muss es an das Halsband gewöhnt sein und einen Adresstoken oder eine Kapsel tragen. Vergessen Sie nicht, dass die meisten Unfälle nur eine absurde Kombination von Umständen sind. Denken Sie an den hochentwickelten Jagdtrieb und achten Sie darauf, dass Ihre Station nicht aus dem Fenster springt und von Vögeln oder Insekten mitgerissen wird. Die Installation von Netzen in Fensteröffnungen verringert das Risiko einer "Landung" des Haustiers erheblich.

Gesundheit

Die natürliche Mutation der Gene, die die Rasse mit ungewöhnlichen Haaren versorgte, schadete der Gesundheit von Haustieren im Allgemeinen nicht. Die American Wire-haired Katze ist nicht anfällig für Krankheiten oder Erbkrankheiten. Wie alle Haustiere benötigen auch Drahthaarkatzen natürlich eine Impfung. Aufgrund der starken Immunität vertragen "Locken" Impfungen gut.

Die Paarung von Amerikanern mit Kurzhaar und Drahthaar ergibt einen halben Wurf - einige Kätzchen werden mit Locken geboren, die anderen sind glatthaarig. Die Paarung von zwei "Locken" erhöht jedoch nicht die Anzahl der lockigen Kätzchen, was auf die vergleichende Jugend der Rasse und die Dominanz der Gene von Amerikanisch Kurzhaar-Katzen zurückzuführen ist. Schwangerschaft und Geburt verlaufen meist ohne Komplikationen. Im Wurf werden 3 bis 5 Kätzchen geboren. Das erste geborene Kätzchen ist normalerweise ein großer Junge.

Loading...