Kategorie: Hunde

Russischer Pintohund: Geschichte, Charakter, Pflege und Merkmale des Inhalts (+ Foto)

Ein eleganter, robuster, intelligenter Hund mit hervorragenden Instinkten ist der russische Pintohund, der von vielen Jägern geliebt wird. Nach den Maßstäben der Geschichte der Kynologie ist die Rasse jung, aber laut Statistik war ihre Verbreitung schnell und breit (über 25 Jahre). Die Fähigkeit, sich auf Ziele, Rechenschaftspflicht und körperliche Stärke zu konzentrieren, hat Pied Hounds zu vielseitigen Jägern für das riesige Steppengebiet gemacht.
Hundeabzess: Symptome, Fotos und Video
Hundeabzess: Symptome, Fotos und Video
Hunde sind Tiere, die seit mehr als tausend Jahren mit Menschen zusammen sind. Natürlich haben wir es in dieser Zeit geschafft, alle Stärken und Schwächen unserer schwanzgebundenen Freunde ausreichend zu untersuchen. Insbesondere weiß eine Person bereits, welche Krankheiten bei Hunden am häufigsten sind. Zum Beispiel ein Abszess: Bei einem Hund, dessen Besitzer ihn regelmäßig geht (oder bei einem Hund im Allgemeinen handelt es sich um einen Dorfbewohner), kann er mit hoher Wahrscheinlichkeit auftreten.
Akne bei Hunden - Ursache und Prävention
Akne bei Hunden - Ursache und Prävention
Eine entzündliche Hautkrankheit, die mit dem Auftreten von Akne oder Akne einhergeht, wird gewöhnlich als allgemeiner Begriff bezeichnet - Akne. Trotz zahlreicher klinischer Studien wurden keine eindeutigen Ursachen für die Erkrankung identifiziert, dies gilt sowohl für die Veterinärmedizin als auch für die Humanmedizin. Es ist allgemein anerkannt, dass Akne bei Hunden vor dem Hintergrund hormoneller Störungen, Verletzungen oder einer Erbkrankheit auftritt.
Adenovirus bei Hunden: Symptome, Diagnose, Behandlung
Adenovirus bei Hunden: Symptome, Diagnose, Behandlung
Viruserkrankungen bei Haustieren sind sehr verbreitet. Leider gehört ein beträchtlicher „Verdienst“ ihren Besitzern, denen es völlig gleichgültig ist, ob ihre Haustiere geimpft sind oder nicht. Aus diesem Grund sind Krankheiten wie Adenovirus-Infektionen bei Hunden sehr häufig, und jedes Jahr verschlechtert sich die Situation nur.
Adenitis der Talgdrüsen bei Hunden: "hässliche" Hautkrankheit
Adenitis der Talgdrüsen bei Hunden: "hässliche" Hautkrankheit
Glattes und seidiges Haar ist ein Hinweis auf die Gesundheit eines Hundes. Das ist einfach nicht immer so, dass die Besitzer einen so schönen Anblick genießen können. Und die Ursache für den unschönen Zustand des Fells kann eine Adenitis der Talgdrüsen bei Hunden sein. An sich ist diese Krankheit nicht tödlich, aber sie wird Ihrem Haustier mit Sicherheit keine Gesundheit verleihen.
Allergische Otitis bei Hunden: Ursachen, Diagnose, Behandlungsmethoden
Allergische Otitis bei Hunden: Ursachen, Diagnose, Behandlungsmethoden
Allergie ist ein äußerst gefährliches Phänomen. Viele messen ihm keine besondere Bedeutung bei, was darauf hindeutet, dass diese Pathologie auf leichte Hautrötungen beschränkt ist. Dies ist ein gefährlicher Irrtum. Ein anaphylaktischer Schock, der in wenigen Minuten zum Tod führen kann, ist also auch eine Allergie. Darüber hinaus ist es auch gefährlich, weil sich vor seinem Hintergrund viele Folgeerkrankungen entwickeln können.
Hundeallergie: Ursachen, Arten und Behandlung
Hundeallergie: Ursachen, Arten und Behandlung
Eine der heimtückischsten und unangenehmsten chronischen Krankheiten ist die Hundeallergie: Es ist sehr schwierig, die Krankheit zu verhindern und die Ursache der Krankheit zu bestimmen. Die Behandlung ist keineswegs in allen Fällen wirksam. Allergische Anfälle erschöpfen sowohl den Hund als auch den Besitzer, der sich Sorgen um den vierbeinigen Freund macht. Woher kommt eine Allergie und wie kann man einem allergischen Hund helfen?
Hundeflohallergenalarm für Eigentümer
Hundeflohallergenalarm für Eigentümer
Der Mundapparat von Flöhen ist jedoch wie der gesamte Körper ein ideal angepasster "Mechanismus" für einen parasitären Lebensstil. In der Parasitologie gibt es viele Arten von Flöhen, aber sie haben ein Prinzip der Ernährung - das Blut von Tieren oder Menschen zu saugen. Juckreiz durch Parasitenstiche und die sogenannte Flohallergie bei Hunden sind die häufigsten Ursachen für Dermatitis.
Alopezie bei Hunden: eine Tabelle der Symptome und Behandlungen
Alopezie bei Hunden: eine Tabelle der Symptome und Behandlungen
Unsere Haustiere bestechen uns nicht nur durch ihr lustiges Benehmen, sondern auch dadurch, dass sie jederzeit mit weichen und flauschigen Haaren gestreichelt werden können. Das ist nur eine solche Gelegenheit, die nicht immer passiert. Alopezie bei Hunden kann dies verhindern. Was ist das, wie manifestiert sich Pathologie? Der Begriff "Alopezie" bezieht sich auf Kahlheit.
Akraldermatitis bei Hunden: Diagnose und Behandlungsmethoden
Akraldermatitis bei Hunden: Diagnose und Behandlungsmethoden
Hautkrankheiten bei Haustieren sind sehr häufig. Zum Glück gibt es in vielen Fällen nichts Ernstes - alles erklärt sich aus der einfachen Nahrungsmittelunverträglichkeit einiger Bestandteile des Futters. Aber manchmal gibt es komplexere Fälle, die Akne-Dermatitis bei Hunden einschließen. Was ist das? Dies ist der Name einer entzündlichen Hautkrankheit, bei der in der Interdigitalzone (in der Regel) rundliche Schwellungen (Plaques) auftreten, die der Hund ständig und ununterbrochen leckt.
Anaphylaktischer Schock bei Hunden: Ursachen und Folgen
Anaphylaktischer Schock bei Hunden: Ursachen und Folgen
Aufgrund der weit verbreiteten Verbreitung von Lebensmittelzusatzstoffen, Aromen und Konservierungsstoffen kann dieses Jahrhundert zu Recht als "Ära der Allergien" bezeichnet werden, da diese Pathologie fast überall anzutreffen ist. Und nicht nur unter Menschen, sondern auch unter unseren kleineren Brüdern. Dieser Zustand ist äußerst gefährlich. Beispielsweise führt ein anaphylaktischer Schock bei Hunden häufig zum Tod eines Haustiers, da die Besitzer nicht immer über die Anzeichen Bescheid wissen, die ein Tier sofort in eine Tierklinik bringen sollten.
Anämie bei Hunden: Ursachen, Symptome und Prävention
Anämie bei Hunden: Ursachen, Symptome und Prävention
Es ist seit langem bekannt, dass Blut das "Gefäß" der Lebenskräfte eines Organismus ist. Es ist kein Zufall, dass sie sagen "er ist unblutig" über eine erschöpfte Person. Es ist nicht verwunderlich, dass Erkrankungen des hämatopoetischen Systems so gefährlich sind. Und wir sprechen nicht nur über den Menschen, sondern auch über unsere kleineren Brüder. Insbesondere Anämie bei Hunden ist besonders gefährlich.
Amyloidose bei Hunden: Ursachen, Diagnose und Behandlung
Amyloidose bei Hunden: Ursachen, Diagnose und Behandlung
Leber- und Nierenerkrankungen bei Haustieren sind weit verbreitet und bereiten sowohl Haustierbesitzern als auch behandelnden Tierärzten viele Probleme. Es ist nicht immer möglich, diese Pathologien im Frühstadium zu identifizieren, und in Fällen, in denen die Symptome offensichtlich werden, ist es unmöglich, das Tier zu retten.
Anaplasmose bei Hunden: Grundlegende Informationen, Diagnose und Behandlungsmethoden
Anaplasmose bei Hunden: Grundlegende Informationen, Diagnose und Behandlungsmethoden
Dank der jährlichen Frühjahrswarnungen von Ärzten über die Gefahren von Waldbesuchen bei erhöhter Zeckenaktivität weiß jeder, wie wahrscheinlich es ist, dass sich durch Zecken übertragene Enzephalitiden "verfangen". Hundeliebhaber sorgen sich oft viel mehr um die Gesundheit ihrer Haustiere, da Zecken eine große Anzahl von Infektionen mit sich bringen, die für Hunde gefährlich sind.
Magersucht bei Hunden - Ursachen und Behandlungsmethoden zu Hause
Magersucht bei Hunden - Ursachen und Behandlungsmethoden zu Hause
Drei grundlegende Überlebensinstinkte sind Atmen, Essen und Vermehrung. Für jeden Instinkt gibt es ein bestimmtes Zentrum des Gehirns und eine Reihe von Hormonen, die das Tier zum Handeln veranlassen. Dies wird normalerweise als bedingungslose Reflexe bezeichnet. Der Verlust eines der „Zahnräder“ des Systems garantiert den Tod, Magersucht bei Hunden ist eine Verletzung dieser Art - Mangel an Hunger, Verweigerung von Nahrung und Wasser.
Angina bei Hunden - Anzeichen und Behandlung der Krankheit
Angina bei Hunden - Anzeichen und Behandlung der Krankheit
Die Diagnose von Tierseuchen liegt weit hinter der Humanmedizin zurück. Viele Menschen, die Halsschmerzen haben, arbeiten jedoch weiter und versuchen nicht einmal, behandelt zu werden. Wenn sie jedoch das Unwohlsein eines Haustiers bemerken, geraten sie in Panik. Halsschmerzen bei Hunden (akute Mandelentzündung) - Entzündung des Rachens, der Mandeln, Schluckring, begleitet von Schwellung der Schleimhäute der Atemwege.
Arthritis bei Hunden: Arten von Krankheiten und Behandlungsmethoden
Arthritis bei Hunden: Arten von Krankheiten und Behandlungsmethoden
Der Hund ist ein aktives und neugieriges Tier, und lange Spaziergänge und Gelenkschmerzen sind unvereinbar. Arthritis bei Hunden ist eine altersbedingte Krankheit, die seltener in jungen Jahren auftritt und die das normale Lebenstempo eines vierbeinigen Haustieres verletzt. Überraschenderweise leidet jeder vierte inländische und noch reinrassigere Hund im Alter an Arthritis.
Hundeakzites: Ursachen, Symptome und Behandlung
Hundeakzites: Ursachen, Symptome und Behandlung
Dropsy oder Aszites bei Hunden ist keine Krankheit, sondern eine Folge eines schmerzhaften Zustands. Die Ansammlung von Flüssigkeit im Peritoneum ist äußerst gefährlich und kann schnell zum Tod des Haustiers führen. Daher ist es wichtig, bei erstem Verdacht sofort einen Tierarzt aufzusuchen. Der Besitzer allein kann dem Hund nicht helfen, so dass von alternativen Behandlungsmethoden keine Rede sein kann - gehen Sie sofort zum Arzt.
Arthrose bei Hunden - Arten, Ursachen und Pflege
Arthrose bei Hunden - Arten, Ursachen und Pflege
Die natürliche Auslese und die Naturgesetze erlauben Wildhunden nicht, ein sehr hohes Alter zu erreichen, was die Tiere letztendlich vor vielen Krankheiten und Hunger bewahrt. Haustiere leben zwischen 10 und 18 Jahren, manchmal 20 Jahre, und bekommen mit zunehmendem Alter neue Krankheiten. Arthrose bei Hunden ist eine der altersbedingten Beschwerden, die zu Funktionsstörungen der Gelenke und Schmerzen während der Bewegung führt.
Arrhythmie - eine Verletzung des Herzrhythmus bei Hunden
Arrhythmie - eine Verletzung des Herzrhythmus bei Hunden
Das stabile und ordnungsgemäße Funktionieren des Herzens ist für viele lebende Organismen auf diesem Planeten der Schlüssel zum Leben. Und wenn der "feurige Motor" ausfällt, kann alles sehr schlecht enden. Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, dass die Verletzung wirklich sehr schwerwiegend war: Dieselbe Herzrhythmusstörung bei einem Hund ist ziemlich gefährlich, obwohl viele Hundebesitzer nicht einmal über die Krankheit ihres geliebten Haustieres Bescheid wissen.
Hakenwurm bei Hunden: Anzeichen und Arten der Behandlung
Hakenwurm bei Hunden: Anzeichen und Arten der Behandlung
Helminthen sind bei Hunden extrem verbreitet. Eier von parasitären Würmern kommen überall in der Umwelt vor, aber nicht alle Züchter praktizieren eine vorbeugende Behandlung ihrer Haustiere. Solch ein verantwortungsloser Ansatz kann schlecht enden. Eine der schwerwiegendsten Wurmkrankheiten ist der Hakenwurm bei Hunden.